Mein Tier in Oldenburg 09. + 10. November 2019

Bericht folgt in Kürze!



Dressurlehrgang 26. + 27. Oktober 2019

Am 26.+27. Oktober 2019 veranstaltete der HIG Weser-Ems e. V. zum dritten Mal einen Dressurlehrgang bei Martina Wolf auf dem Reitplatz von Petra Höpe in Neerstedt. Bei bestem Herbstwetter mit Sonnenschein wurden die Teilnehmer am Samstag und Sonntag bei je 30 Minuten Einzelunterricht trainiert. Angepasst an den Leistungsstand jedes einzelnen Reiters wurden verschiedene Lektionen geritten und verbessert.


Wir bedanken uns herzlich bei Martina Wolf für den tollen Unterricht und bei Petra Höpe für die Nutzung Ihrer Anlage.



Kremserfahrt/Ausritt 05. Oktober 2019

Um 13:00 Uhr haben sich am Samstag den 05. Oktober 2019 ca. 20 Mitglieder des HIG Weser-Ems Vereins auf dem Hof der Familie in Ehlers in Klein Henstedt getroffen. Sechs Reiter haben dann bei bestem Wetter ihre Haflinger gesattelt und sich ins Gelände begeben. Der Kremserwagen, gezogen von einem Trecker, hat sich dann mit den anderen Teilnehmern auf den Weg zu einem Treffpunkt gemacht.

 

Am Treffpunkt angekommen, die Reiter kamen ebenfalls hinzu, haben sich alle den selbstgebackenen Kuchen bei einer Tasse Kaffee oder Tee schmecken lassen. Gestärkt haben sich die Reiter auf den Rückweg zum Hof gemacht, um den Nachmittag dort bei Bockwurst und mitgebrachten Salaten mit den Kremserfahrern ausklingen zu lassen. 



Stammtisch 27. September 2019

Am Freitag, den 27. September 2019, fand in der Gaststätte „Moritz“ in Wüsting unser alljährlicher Stammtisch statt.

 

Nach dem gemeinsamen Abendessen hielt Antje Rüscher vom „Saddle Point“ (zertifizierte Sattelergonomin nach Saddlefit 4 life) einen sehr interessanten und lehrreichen Vortrag zum Thema „Sattelanpassung“. Sie beschrieb mithilfe anschaulicher Fotos und Grafiken, wie Sättel richtig liegen und worauf ein Reiter speziell achten sollte. Auch erklärte sie uns, bei welchen Anzeichen beim Pferd und auch beim Reiter man seinen Sattel überprüfen lassen sollte.


Im Anschluss daran wurden noch viele Fragen der Zuhörer beantwortet und wir ließen den Abend mit netten Gesprächen ausklingen.


Vielen Dank noch einmal an Antje Rüscher für den wirklich informativen Vortrag!

 



Zwei-Tages-Tour 07.-08. September 2019

Am 07. September 2019 startete der Bus mit 28 Mitgliedern des HIG Weser-Ems e. V. gegen 9:00 Uhr in Richtung Bad Segeberg. In Bad Segeberg wurden die Karl-May-Festspiele mit dem Stück „Unter Geiern – Der Sohn des Bärenjägers“ besucht. Vor der Vorstellung um 15:00 Uhr hatten alle Teilnehmer Zeit sich die nostalgisch aufgebaute Westernstadt rund um den Karl-May-Platz zu erkunden und sich mit Souvenirs auszustatten. Unter Starbesetzung mit Alexander Klaws, Larissa Marolt und Raúl Richter wurde sich das Stück im Freilichttheater am Kalkberg angeschaut und bestaunt.

 

Anschließend ging es mit dem Bus weiter nach Lübeck um das Hotel für die Übernachtung zu beziehen. Abends haben sich die Mitglieder aufgeteilt, um je nach Lust und Laune noch die Innenstadt von Lübeck zu beschauen oder im Hotel gemeinsam zu Abend zu essen und den ereignisreichen Tag Revue passieren zu lassen.


Pünktlich um 10:00 Uhr ging die Reise der Gruppe am Sonntagmorgen weiter im Bus Richtung Berlin-Seedorf in Schleswig-Holstein zu dem Haflingerhof Seraphin. Begrüßt durch die Familie Seraphin wurde direkt der Hof besichtigt. Es ging durch die Ställe, vorbei am Melkstand über den Hof zu den Weiden. Nach der Hofführung und der Besichtigung der Weiden mit den Zuchtstuten und ihrem Nachwuchs, wurden noch die Stutenmilchprodukte des Hofes im eigenen kleinen Hofladen probiert und getestet. Von einem Schluck Stutenmilch über eine Probe von Kosmetikprodukten wurde alles genau unter die Lupe genommen und auch die ein oder andere Seife, sowie Körperlotion eingepackt.


Auf dem Rückweg von Seedorf nach Neerstedt wurde noch eine kleine Kaffeepause gemacht. Gestärkt durch Kaffee und Kuchen kamen alle wieder gegen 17:00 Uhr in Neerstedt an.


Die HIG hofft, dass es allen Teilnehmern gefallen hat und freut sich bereits auf das nächste Jahr.



Jahreshauptversammlung 15. März 2019

Am Freitag den 15.03.2019 um 19:30 Uhr fand die Jahreshauptversammlung der HIG Weser-Ems in der Gaststätte „Moritz“ in Wüsting statt.

 

Die Versammlung startete mit der Begrüßung aller Anwesenden durch den 1. Vorsitzenden Wolfgang Meyer. Darauf folgte die Ehrung der langjährigen Mitglieder:


10 Jahre = Iris Hümme
25 Jahre = Helmut Gerdes, Andreas Martens und Hermann Middendorf
35 Jahre = Georg Schneider (Ehrung von 2018)


Anschließend wurden die Zuchterfolge von Annette Vosteen verlesen. Geehrt wurden hier Ina Kuhlmann für Ihre Stute Filomena vor dem Moore und Petra Höpe für Ihr Stutfohlen Abiola. Beide Züchterinnen waren nicht anwesend.


Es folgten der Kassenbericht und die Berichte über die einzelnen Veranstaltungen des vergangenen Jahres. Direkt im Anschluss wurden folgende Vorstandsmitglieder einstimmig wiedergewählt:


1. Vorsitzende Wolfgang Meyer
Kassenwartin Heike Grotelüschen
Reit- und Fahrwartin Viola Ehlers

 

Kassenprüferin Karin Rudolph wurde durch Yvonne Lüschen abgelöst.


Im Anschluss an die kurze Erläuterung der Termine für 2019, gab es noch diverse Vorschläge für Veranstaltungen. Neben dem geplanten Dressurlehrgang wurde auch über die Möglichkeit weiterer Vorträge zum Thema „Sattel und Gebiss“, sowie über Stangen-, oder Fahrlehrgänge sowie Gelassenheitstrainings gesprochen. Die Ideen wurden von allen positiv angenommen und die Umsetzung ist in Planung. Außerdem wurde die Internetseite von Daniela Dießelberg neu erstellt.


Gegen 21:00 Uhr endete die Versammlung und alle Anwesenden haben den Abend gemütlich ausklingen lassen.