Sitzschulung bei Nicole Gabriel am 02.07.2022

Nicole Gabriel lehrt die Sitzschulung nach dem Kentauros System ® und hat am 02.07.2022 den Hof von Familie Dießelberg in Wüsting aufgesucht, um einen Kurs abzuhalten. 

 

Es haben sich sieben Teilnehmer für je eine Stunde Einzelunterricht angemeldet. Bei besten Wetter ging es bereits morgens um 9:00 Uhr los.

 

Es hat allen Teilnehmer sehr viel Freude bereitet auch mal andere Methoden der Sitzkorrektur kennenzulernen und auszuprobieren. Gerne möchten wir diesen auch noch einmal wiederholen!

 

Wir danken Nicole Gabriel für den tollen Kurs und auch Familie Dießelberg für die Nutzung des Platzes! 



Reitertag am 29.05.2022

Am 29.05.2022 wurde ein kleines Turnier bzw. ein Reitertag für die Mitglieder der Haflinger Interessengemeinschaft Weser-Ems veranstaltet. 

 

Auf dem Hof von Petra Höpe in Neerstedt fanden sich viele Teilnehmer  zusammen um an den verschiedenen Prüfungen teilzunehmen. Neben einer Gelassenheitsprüfung und dem Führzügelwettbewerb wurde auch eine A-Dressur angeboten. Diverse Reiterwettbewerbe und Dressurreiterwettbewerbe standen ebenfalls auf dem Plan. 

 

Bei trockenem Wetter kamen auch viele Zuschauer auf den Turnierplatz um das Prüfungsgeschehen zu beobachten. Mit selbstgemachten Kuchen und gegrillter Bratwurst war auch für die Verpflegung der Teilnehmer und Besucher bestens gesorgt worden. 

 

Wir bedanken uns an dieser Stelle herzlich bei Petra zur Verfügungsstellung Ihres Platzes, sowie bei allen helfenden Händen vor, während und nach dem Reitertag! 

 

 

 

 



Dressurlehrgang bei Martina Wolf am 23.+24.04.2022

Am 23.+24. April 2022 wurde auf dem Hof von Petra Höpe in Neerstedt ein Dressurlehrgang bei Martina Wolf veranstaltet. 

 

Bei frühlingshaften Temperaturen und Sonnenschein kamen einige Teilnehmer zusammen, um am Samstag und Sonntag bei je 30 Minuten Einzelunterricht zu trainieren.

 

Angepasst an den Leistungsstand jedes einzelnen Reiters wurden verschiedene Lektionen geritten und verbessert. 

 

Wir bedanken uns herzlich bei Martina Wolf für den tollen Unterricht und bei Petra Höpe für die Nutzung Ihrer Anlage. 



Jahreshauptversammlung 08.04.2022

Am Freitag den 08.04.2022 fand unsere Jahreshauptversammlung um 19:30 Uhr in der Gaststätte „Moritz“ in Wüsting statt. 

 

Die Versammlung startete mit der Begrüßung aller Anwesenden durch den 1. Vorsitzenden Wolfgang Meyer.

 

Darauf folgte die Ehrung der langjährigen Mitglieder:

 

20 Jahre = Johannes Memering (abwesend)

30 Jahre = Klaus und Heike Grotelüschen, Herbert Janssen von Höveling (abwesend)

40 Jahre = Heiko und Marion Stolle

 

Die Zuchtwartin Petra Höpe berichtete dann über die Zuchterfolge im Jahr 2021.

 

Im Anschluss wurde uns ein letztes Mal der Kassenbericht von Heike Grotelüschen vorgetragen. Der Posten der Kassenwartin wurde in den anschließenden Wahlen neu besetzt. Gewählt wurden:

 

1. Vorsitzender Wolfgang Meyer (Wiederwahl)

Kassenwartin: Viola Ehlers

Reit- und Fahrwartin: Anja Hase

Kassenprüferin: Melanie Peters

 

Wir bedanken uns auch nochmal ganz herzlich bei Heike Grotelüschen für ihre langjährige Tätigkeit als Kassenwartin in der Haflinger Interessengemeinschaft Weser-Ems. 

 

Die Jahreshauptversammlung endete gegen 21 Uhr, nachdem die Termine für das Jahr 2022 noch kurz besprochen und erläutert wurden.

 



Equikinetikkurs 27.03.2022

Am 27. März fand auf dem Hof der Familie Ehlers in Prinzhöfte ein Equikinetikkurs unter Leitung von Jessica Kroll statt.

 

Bei bestem Wetter trafen wir uns morgens um 10 Uhr mit 5 Pferden um zunächst die theoretischen Grundlagen rund um das Sehen, Lernen und Training der Muskulatur und Beweglichkeit zu besprechen. 

 

Anschließend wurde die erste Quadratvolte in blau-gelb auf dem Reitplatz aufgebaut und die ersten beiden Pferde kamen auf den Platz. Zunächst wurden die Geitner-Kappzäume angepasst, dann ging es zum Aufwärmen erstmal ans Führtraining und lockern der Halsmuskulatur mit der Aktivierungsfahne.

 

Bei der Arbeit in der Quadratvolte wurde zunächst gezeigt, wie die Probleme und das Temperament der unterschiedlichen Pferde im Training berücksichtigt werden müssen und wie man mit der Longe, Gerte und Körpersprache arbeitet. Danach wurden die Pferde jeweils 4 mal eine Minute gearbeitet. 

 

Nach einer kurzen Mittagspause mit einem kleinen Buffet, zu dem jeder etwas beigesteuert hat kamen die anderen drei Pferde dran.

 

Vor der zweiten Runde für alle Pferde wurde noch eine zweite Quadratvolte aufgebaut und alle Pferde nochmal für gearbeitet.

 

Wir bedanken uns bei Jessica Kroll für den lehrreichen Tag und hoffen auf eine Wiederholung oder einen weiterführenden Kurs.